Das Studium ist schwierig. An der Universität Witten/Herdecke ist zudem ein Bachelor Studium in Psychologie und Psychotherapie möglich. Besonders in Fächern wie Statistik fallen sehr viele Studenten durch. Antwort: Das Studium der Psychologie unter meiner Erfahrung an der Universität von Barcelona ist nicht schwierig, in dem Sinne, dass es eine Maxime erfüllt, die andere Rassen, die als komplizierter betrachtet werden, manchmal nicht erfüllen: Wenn Sie studieren, wird es fast immer gebilligt. Standorte für ein Psychotherapie Studium sind zum Beispiel Hamburg, Mainz, Trier oder Bochum. Wir möchten ein paar Schlaglichter auf die Herausforderungen des Studienstarts und die ersten Erfahrungen der Studierenden werfen. Mathe z.B. Das Psychotherapie Studium bieten nur wenige deutsche Hochschulen an. Was aber genau sind die Voraussetzungen für ein Psychologie-Studium? [M] 3D generator - stock.adobe.com. Das eigene Umfeld, Studienberatungen und Karrierecoaches helfen euch bei Unsicherheiten, die richtige Entscheidung zu treffen. die Schwierigkeit des Studiums spiegelt sich später nicht in der Bezahlung wieder. : Hallo, ich habe mein Abitur mit 3,1 gemacht und überlege im Augenblick ein Studium zu beginnen. Du brauchst für das Psychologiestudium ein sehr, sehr, gutes Vollabitur. Zu den wirtschaftswissenschaftlichen Studiengängen gibt es viele Erfahrungsberichte, zum Studiengang Psychologie jedoch kaum etwas - und das, obwohl in Hagen der Großteil der deutschlandweiten Psychologiestudenten eingeschrieben ist. Diese Vorurteile sind uralt, dabei stimmen die meisten nicht. Uniabschlüsse sind hochwertiger als die Pendants an FHs. Um Psychologie studieren zu können, und das ist allgemein bekannt, benötigt man ein Abitur. Wo heute die Unterschiede und Gemeinsamkeiten von Unis und FHs liegt, liest du hier. Gerd Wenninger ist Mitherausgeber des seit 1980 führenden Handwörterbuch der Psychologie, des Handbuch der Medienpsychologie, des Handbuch Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Herausgeber der deutschen Ausgabe des Handbuch der Psychotherapie. Bin selber noch Schülerin, aber habe mich ein bisschen informiert, da ich das auch überlege. Die PFH-Erstsemester in den neuen Fernstudiengängen Psychologie und Wirtschaftspsychologie sind im Studienalltag angekommen, haben bereits die ersten Fernlehrbriefe bearbeitet und an mehreren interaktiven Online-Veranstaltungen teilgenommen. Wie schwer ist studieren? Ich glaube, die Schwierigkeit hängt von den Fächern ab. An HAWs studieren nur diejenigen, die es nicht an die Uni geschafft haben. Gerd Wenninger ist Mitherausgeber des seit 1980 führenden Handwörterbuch der Psychologie, des Handbuch der Medienpsychologie, des Handbuch Arbeits-, Gesundheits- und Umweltschutz sowie Herausgeber der deutschen Ausgabe des Handbuch der Psychotherapie. Ein Studium ist eine Wahl fürs Leben und sollte daher keine Bauchentscheidung sein. Zur Wahl stehen sowohl staatliche Hochschulen als auch private Anbieter. Nach dem Studium. Objektive Einschätzungen können euch neue Perspektiven eröffnen und eure Stärken und Schwächen adäquat und realistisch einordnen. Wie das Thema schon sagt, würde mic … – Studis Online-Forum ist im Studium eher schwer aber dafür später als Lehrer gechillt (d.h. relativ wenig Arbeit). Moin :) Ich interessiere mich für ein berufsbegleitendes Studium der Psychologie (B.sc) an der Uni Hagen. Inhalt.